unixODBC

Link: http://www.unixodbc.org/doc/UserManual/

Willkommen Sie bei UnixODBC Benutzerhandbuch. Dieses Handbuch richtet sich an Menschen, die UnixODBC verwenden, um Zugriff auf Datenquellen von Tools und Anwendungen, die von anderen entwickelt wurden. Dieses Handbuch ergänzt das Administrator-Handbuch und die Programmierer Handbuch, von denen jede für eine technischere Publikum ausgerichtet ist.

Erste Schritte

An dieser Stelle wurde UnixODBC vom Systemadministrator installiert. Der Systemadministrator sollte installiert und registriert mindestens einen ODBC-Treiber haben. Vom Systemadministrator erreicht dies, indem nach den Anweisungen im Handbuch Administrator angelegt.

Sie benötigen ein Konto auf der UNIX/Linux-Maschine; Dies wird auch von Ihrem Systemadministrator bereitgestellt. In der Tat, wenn Sie in Probleme an jedem Punkt in diesem Handbuch laufen finden dann Sie Ihren Systemadministrator, um sicherzustellen, dass alle erforderliche Software installiert ist, Konten gegeben und rausfahren gewährt. Sie sollten auch zu sprechen, Ihre Datenbank Administrator (DBA), damit haben Sie Zugriff auf Ihre Datenbank und aufzulösenden Fragen welcher Treiber zu verwenden und welche Optionen festlegen.

UNIX-Benutzer können eine Vielzahl von Methoden zum Zugriff auf ihre Kontoressourcen gegeben werden und diese Methoden für den Datenzugriff in der Regel fallen in zwei Kategorien einteilen.

(1) Shell-Account (Telnet und Terminal-Sessions)
2. grafische desktop

Wenn Sie auf einen Shell-Account beschränkt sind dann werden nicht in der Lage, die ODBCConfig und die DataManager-Tools verwenden, Sie.

Wir können nun mit den Werkzeugen UnixODBC. Das erste, was, das Sie tun sollten, ist, stellen Sie sicher, dass Sie eine funktionierende System-DSN haben. Wenn Sie dies nicht tun; dann sollten Sie einen Benutzer-DSN erstellen. Diese Aufgaben können mit dem ODBCConfig-Tool ausgeführt werden.

Verwendung von ODBCConfig

Das ODBCConfig-Tool soll Sie leicht einen Daten-Quelle (DSN) einrichten lassen. DSN Gesetz als Access-Point für Zugriff auf Ihre Daten. In vielen Fällen; erstellen einen DSN ist so einfach wie Kommissionierung einen Treiber zu verwenden, wählen Sie einen Server und einen Namen für den DSN eingeben. In der Tat; DSN steht für Data Source Name.

Finden Sie mit dem ODBCConfig-Werkzeug aufgrund der einfachen recht intuitiv sein Graphical User Interface (siehe Abbildung 1), aber Sie müssen zunächst ein paar Begriffe verstehen.

 

Benutzer DSN

 

Diese sind Ihr Personnal Datenquellen. Sie können; Neue hinzufügen, bestehende entfernen und bestehende zu konfigurieren. BenutzerDSNInformationen wird an einem geheimen Ort gespeichert, wo nur Sie darauf zugreifen können. Halten Ihre Benutzer DSN getrennt vom anderen Benutzer DSN können Sie eine Menge Ideen und Kontrolle erstellen und arbeiten mit Datenquellen, die nur für Sie wichtig sind.

 

SystemDSN

 

Diese werden vom Systemadministrator erstellt. Sie wirken sehr viel wie die BenutzerDSN, aber mit drei wichtige Unterschiede.

 

1. nur der Systemadministrator kann; Fügen Sie hinzu, entfernen Sie und konfigurieren Sie System DSN.
2. System DSN wird verwendet werden, nur wenn die DSN nicht als einen BenutzerDSN vorhanden ist. Mit anderen Worten; Ihre BenutzerDSN hat Vorrang vor der SystemDSN.
(3) jeder teilt die gleiche Liste von SystemDSN.

 

Treiber

 

Treiber enthalten die spezielle Code erforderlich, um die spezifische Art der Datenbank sprechen, mit denen Sie zusammenarbeiten werden. Die Fahrer oft vom Hersteller der Datenbank kommen aber finden Sie auch im Paket UnixODBC. Der Systemadministrator ist der einzige Benutzer, installieren und registrieren Sie einen Treiber. Wählen Sie einen Treiber verwenden, wenn Sie einen neuen DSN hinzufügen.

 

Fügen Sie einen DSN

 

Möchten sicherstellen, dass Sie mindestens eine funktionierende DSN verfügen. Hier ist eine kurze Schritt für Schritt Anleitung zum Erstellen Ihrer ersten BenutzerDSN. Wir werden nicht tatsächlich es noch verwenden, weil das bedeuten wird, mit anderen Tools und wir nicht darüber, noch gesprochen haben.

 

1. führen Sie ODBCConfig

 

Dies kann in verschiedener Weise erfolgen. Wenn Sie wissen, dass Sie ein Symboloder Menü Element für ODBCConfig auf Ihrem Desktop dann mithilfe einer der folgenden Methoden ausführen. Wenn Sie dies nicht tun; dann starten Sie eine Shell und geben Sie den Befehl ODBCConfig. Es sollte ein Popup-Fenster angezeigt (sieheAbbildung 1).

 

2. hinzufügen

 

Klicken Sie auf die Registerkarte “BenutzerDSN, um sicherzustellen, dass Sie mit BenutzerDSNs. Klicken Sie auf die Schaltfläche “hinzufügen. Wählen Sie einen Treiber aus der Liste. Wenn die Liste leer ist, dann erhalten Sie vom Systemadministrator; nur der Systemadministrator kann Treiber hinzufügen. In diesem Beispiel werdenwir versuchen, den TextDateiTreiber zu verwenden. Wählen Sie die TextDateiTreiber haben Sie es availible.

 

(3) Optionen bearbeiten

 

Sie sollten mit einer Liste von DSN Optionen dargestellt werden, die Sie bearbeiten können. Abbildung 2 zeigt die Optionen für die TextDateiTreiber, aber Sie haben möglicherweise einen anderen Satz von Optionen, wenn Sie einen anderen Treiber ausgewählt. Allgemeine Optionen sind; Name (es muss ein eindeutigen Nameneingegeben werden). Beschreibung, Trace und TraceFile.
Geben Sie einen eindeutigen Namen, geben Sie einen Kommentar, deaktivieren SieAblaufverfolgung und klicken Sie auf “OK”, um es zu speichern. Klicken Sie auf konfigurieren, um das Hauptfenster auf diese Optionen in der Zukunft jederzeit zurückkommen.
4. Du bist fertig
Beachten Sie, dass Sie nun Ihre neue DSN im Hauptformular aufgeführt. Dies bedeutet, dass Sie versuchen können, verwenden Sie es in ein Werkzeug oder eine Anwendung, die ODBCDSNs für den Datenzugriff verwendet. Dazu gehören viele Anwendungen wie Textverarbeitung und verteilt Blätter. Vielleicht möchten Ihr DSN mithilfe der DataManager zu testen.
Zusammenfassung
ODBCConfig ist ein nützliches Tool für Poweruser, aber es ist einfach genug für fast alle Benutzer verwenden. ODBCConfig macht den wichtigsten Grund für die Verwendung von ODBC Zugriff auf Ihre Daten; die Möglichkeit für Sie oder IhrenSystemAdministrator, ändern Sie die Datenquelle für Ihre Werkzeuge und Anwendungen. Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, um ODBConfig und Ihre TreiberOptionenvertraut zu machen, vielleicht sitzen mit jemandem, der ein bisschen mehr technische und ein oder zwei Minuten lang darüber reden. Sie werden belohnt.
Verwendung von DataManager
Der DataManager ist ein großer, grafische, Werkzeug für die Erkundung Ihrer Datenquellen. Es können Sie Datenquellen in einer ähnlichen Weise zu erforschen, zu Ihrem Dateisystem zu erkunden. Der DataManager ist (siehe Abbildung 6) aufgeteilt in zwei Ansichten. Auf der linken Seite haben Sie eine Strukturansicht “. Die Strukturansicht ist wo Sie die Informationen ein Drilldown können, das Sie interessiert. Aufder rechten Seite haben Sie eine Detailansicht. Die Detailansicht zeigt alle Details, die für das ausgewählte Element in der Strukturansicht availible sein können.
Genau wie ODBCConfig können Sie Excute DataManager in eine Vielzahl von Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist, gehen Sie auf eine Shell und geben den Befehl DataManager. Dies sollte ein Fenster aufzurufen, die Abbildung 6 ähnelt.
Weiter; erweitern Sie die Knoten Drilldown die Informationen, die Sie interessiert. Sie werden aufgefordert, anmelden, wenn Sie versuchen, vorbei an eine Datenquellezu bohren. In diesem Fall geben Sie die Login-ID und Passwort von Ihrem DatenbankAdministrator oder Systemadministrator zur Verfügung gestellt. Sie werden wissen, dass Sie angemeldet sind, wenn die kleinen Computerbildschirm von rot auf grün wechselt.
Eines der interessanten Detailansichten tritt auf, wenn Sie eine Datenquelle Elementin der Strukturansicht auswählen, wenn Sie es angemeldet sind (die kleinen Computerbildschirm ist grün). Die Detailansicht ist ein SQLEditor. Dies ist Onlu nützlich, wenn Sie der SQL-Befehlssprache wissen aber für diejenigen, dass tun… es kann sehr nützlich sein.
Zusammenfassung
Die DataManagerTool ist eine gute Möglichkeit, einen DSN testen und dann um zu sehen, welche Ressourcen sind availible in der Datenquelle. Es ist auch sehr einfach zu bedienen.
Verwendung von isql
Dies ist ein KommandozeilenTool. Dies bedeutet, dass Sie es verwenden können,selbst wenn Sie nicht auf einem grafischen Desktop (z. B. in einer TelnetSitzung arbeiten). Dieses Tool ist für die erweiterte Nutzung von UnixODBC entwickelt. Sie können Isql verwenden, um eine Verbindung zu testen, aber es soll von denen erlebtmit der Sprache SQL (Structured Query) verwendet werden. Sie wünschen vermutlich nicht um dieses Tool zu verwenden, wenn Sie nicht mit SQL vertraut sind.
ISQL erlaubt;
1. verbinden Sie mit Ihrer Datenquelle (mithilfe einen DSN)
2. senden Sie SQLBefehle an die Datenquelle
3. erhalten Sie Ergebnisse aus der Datenquelle
Dieses Tool kann im BatchModus oder im interaktiven Modus fungieren. Abbildung 3 zeigt eine einfache, interaktive Sitzung.
Abbildung 4 zeigt ein Beispiel für Isql im BatchModus verwendet wird. Beachten Sie, dass es um eine Abfrage ausführen, ähnlich wie oben aber dieses Mal, es kommt aus einer Datei (My.sql) erzählt wird.
Im Beispiel in Abbildung 4 ist auch die Ergebnisse in einer HTML-Tabelle formatieren und schickt sie in eine neue Datei (My.html). Abbildung 5 zeigt die resultierendeHTML-Tabelle.
vcCompanyName vcCompanyStreet vcCompanyCity vcCompanyProvince vcCompanyPostalCode
XYZ Company XYZ Street
Another Company
CodeByDesign
Zusammenfassung
ISQL ist eine leistungsfähige Werkzeug für die Arbeit SQL um Ihre Datenquelle zugreifen, aber es ist mehr für den fortgeschrittenen Benutzer.

 

StarOffice5

 

StarOffice ist eine Anwendung ähnliche Ziele zu MS Office. Eine kostenlose Versionfür nicht-kommerzielle Nutzung, kann von StarDivisionsWebsite heruntergeladenwerden. Abbildung 7 zeigt eine PostgreSQLTabelle wird in StarOffice durchsucht.StarOffice kann ODBCDaten verwenden, aber es kann tückisch sein, um in Gang zu bringen. Hier sind einige Dinge zu beachten, über die Verwendung von StarOfficemit UnixODBC. Stellen Sie sicher, dass das UnixODBC auf Ihrem Rechner installiert ist, bevor Sie versuchen, StarOffice ODBC unter UNIX verwenden.
Frage: StarOffice verschwindet, wenn ich versuche, eine Liste von ODBCDSNs laden und ich eine Fehlermeldung in meinem terminalFenster über einige Bibliothek Datei fehlt erhalte?
A. haben Sie StarOffice 5.0 Sie versuchen dies zu Ihrem Soffice möchten können starten Skript Export LD_PRELOAD=/usr/lib/libodbc.so Ihre Soffice Skript starten finden Sie in Office50/bin/Soffice und kann mit einem beliebigen Texteditor bearbeitet werden. Bist du nicht sicher möchten von denen libodbc.so ist oder wo Soffice dann Sie den UNIXSuchbefehl verwenden.
Aber soll mit der Veröffentlichung von StarOffice 5.1 und darüber hinaus alles, was, die Sie tun müssen, den Pfad der libodbc.so entweder /etc/ld.so.conf oder zuIhrer Umgebungsvariable LD_LIBRARY_PATH hinzufügen.
F: funktionieren alle ODBCTreiber mit StarOffice?
A. Nr. StarOffice ist sehr anspruchsvoll auf einen ODBCTreiber. StarOffice brauchtviele ODBCFunktionen, um einen Treiber zu akzeptieren. Zwei Treiber, die funktionieren sind; (1) PostgreSQL und 2. MySQL. Menschen arbeiten aktiv auf andere Fahrer.
Zusammenfassung
StarOffice ist eine steigende “Stern” in der Unix-Welt. Sie können StarOffice mit UnixODBC auf Ihre Daten zu kombinieren. Mit StarOffice und UnixODBC können Sie ziehen Ihre Daten in eine Tabellenkalkulation, Textverarbeitung oder WebFormulareauf Grundlage Ihrer Daten erstellen.
Fazit
UnixODBC kommt mit einer Vielzahl von nützliche und leistungsfähige Werkzeuge ermöglichen es Ihnen, Sie den ODBCZugriff konfigurieren und mit Ihren ODBCDaten arbeiten. Vertrautheit mit diesen Werkzeugen ist ein guter Start um mit Ihrer ODBC in Anwendungen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und auch Anwendungen in Ihrem Unternehmen beschäftigen entwickelt. Ich hoffe, Sie genießen! Bitte mailen Sie mir, Peter Harvey Kommentare und/oder Anregungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *