Zábavné hovoriť o teleportácie

Link: http://www-users.cs.york.ac.uk/~schmuel/tport.html

Ich hielt einen Vortrag zu den Science Fiction Club von Rehovot am 31. Januar über Quanten-Teleportation und andere verrückte Sachen. Ich wurde gebeten, versuchen, den ersten Teil meines Vortrags zu schreiben, wo ich überlegte, was “Teleportation” bedeutet und wie schwierig es wirklich sein könnte. Ich behaupte hier, um endgültig über die Angelegenheit zu sein nicht nur meine Gedanken dazu. Meine eigenen Forschungsinteressen liegen wirklich mit grundlegender Quantenphänomene und außerhalb dieses Feld bin ich so häufig wie andere stolpern.
Zu fangen wir bitten nur was bedeuten wir unter dem Begriff “Teleportation”. Nach allem, wenn jemand kommt zu Ihnen sagen: “Schau ich endlich es geschafft habe! Ich habe entdeckt, wie zu teleportieren… “Wir möchten in der Lage zu entscheiden, ob wir auch die gleiche Sprache gesprochen haben. Gut, also ich Star Trek® gesehen, so dass ich vermute, dass ich einen Stich zu definieren es nehmen können:

Teleportation ist eine Art der momentanen “körperlos” Transport.
Jetzt warte mal, ich kann das nicht kaufen! Einsteins Relativitätstheorie- und jahrzehntelange experimentelle Beweise sichern ihn bis zum Abwinken – sagen, die die schnellste Geschwindigkeit die Geschwindigkeit des Lichts ist. Nehmen wir dies als Teil der normativen Wissenschaft wollen wir unsere Definition sofort zu ändern:
Teleportation ist eine Art von “körperlos” Transport.
(Zumindest für den Moment.)
Nun, das ist ein wenig besser, aber ich habe durch meine ich körperlos eher vage. Vielleicht sollte ich lassen werden, dass unsere beste Führer, was das bedeuten könnte die folgende Abbildung:

 

Ich denke, wenn ich über diese Definition für denke ein wenig während ich beginnen zu realisieren, dass wir bereits viele Beispiele der Teleportation um uns herum haben jeden Tag:
Telefon: transportiert Schallwellen als Strom.
Fax: transportiert ein Bild.
Veeb:
Zählen darüber hinaus diese Teleportation? Sie sind wirklich Prozesse kopieren. Sie verlassen das Ton, Bild, was-haben-Sie hinter und senden Sie die Kopie schießendurch den Raum gewissermaßen körperlosen. Kaufen Hmmmm, sollten wir dies? Sie keine Kopie in unserem Lieblings-TVProgramm hinter sich lassen. Nun, das ist vielleicht genau das, was sie tun. Sie haben eine Maschine, die Positionen und Geschwindigkeiten und Arten von Atomen in der ganze Mensch misst, und dann sendendiese Informationen (sagen durch Radiowellen) an der Stelle, wo der Körper von einem anderen Rechner rekonstruiert wird. Nun, im Fernsehen erfuhren sie auch gewusst wie: Erstellen Sie die Person aus den Informationen offenbar ohne eine Maschine um es zu erhalten. (Eins zu einem Zeitpunkt bitte!)
Was ist mit dem Original? Na ja, vielleicht muss die Maschine, die alle diese Atomemisst die Person dazu auseinander schneiden. Ich denke, dass wie ein Kopiergerätmit einer Blitzlampe wäre das zu heiß (Verdampfen das Original) gegründetwurde. Dies wäre keine absolute Notwendigkeit. Sobald jemand, wie man ein sanfter Kopiervorgang bauen arbeitete konnte sie das Original lassen hinter. Sie wollenwürde? Würde die Seele werden kopiert? Müssten die Kopie noch Steuern zu zahlen, wenn das Original immer noch da waren? Ich denke, dass ich nicht alle drängenden Fragen beantworten kann.
Natürlich, wenn wir jemals lernen konnten, wie dies zu tun könnten wir neue Forschungsgebiete wie “experimentelle Religion.” finden Wer weiß?
Wie viel Informationen trotzdem reden wir? Gut sichtbare human Project durch dasamerikanische National Institute of Health erfordert ca. 10 Gigabyte (das ist etwa 10 ^ 11 = 100000000000 “bits”, oder Ja/Nein Antworten, dies ist etwa zehn CDROMs) geben die volle drei dimensionale Details eines Menschen bis zu einem Millimeter Auflösung in jeder Richtung. Wenn wir über Atome zu erkennen und messen ihre Geschwindigkeiten zu vergessen und einfach zu skalieren, die zu einer Auflösung von einer atomaren Länge in jeder Richtung, die etwa 10 ^ 32 Bits (eine Eins gefolgt von dreißig zwei Nullen). Dies ist so viel Informationen, dass selbst mit der besten optischen Fasern denkbar es über 100 Millionen Jahrhunderte dauern würde,um diese Informationen zu übermitteln! Es wäre leichter zu gehen! Wenn wir all diese Informationen zu CDROMs verpackt würde es in einen Würfel fast 1000 Kilometer auf eine Seite passen! Genug gesagt?
Hey, aber Sie sind alle lautstark draußen “Was ist mit der Unschärferelation kannman wirklich Maß Dinge so genau?” Auch Quantentheorie sagt uns, dass die Präzision, mit der wir Position und Geschwindigkeit der Partikel messen kann, sind begrenzt durch eine sehr einfache Formel:
Unsicherheit in Geschwindigkeit
Unsicherheit in Position X—
Lichtgeschwindigkeit
ein Millionstel des Radius des Wasserstoffatoms
> ————————————————
das Teilchen Masse / Masse von Wasserstoff
Wenn wir jedes Atom zu innerhalb einer typischen atomare Größe messen wollen,bedeutet dies, dass die Geschwindigkeiten von etwa 300 Metern pro Sekunde unsicher sein werden, (wenn das Teilchen wiegt so viel wie ein Wasserstoffatom sagen).
Das klingt schnell, aber es ist nicht so schlimm. Die gewöhnliche wackeln unsere Atome durch uns wird bei Raumtemperatur ist größer als dies mit einem Faktor vondrei oder mehr. Das heißt, scheint die Unschärferelation nicht zu restriktiv in Bezug auf, wie gut wir diese Atome messen können.
Das ist natürlich nicht alles. Was ist mit den “Quantenzustand” diese Atome? Ist es egal,welche Energieniveaus alle in sind? Müssen die chemischen Reaktionen haben diese Informationen, sobald wir wieder, die Atome zusammenbauen um eine Person zu arbeiten? Nun, meine beste Vermutung ist keine! Wie die beste Schätzung der mehrere andere Wissenschaftler ist habe ich auch gefragt. Aber das ist kaum eine definitive Antwort. Ich denke, was neigt dazu, mich zu überzeugen, dass die detaillierte Quantenzustand nicht wichtig ist, richtig zu machen, wenn Sie eine Person kopieren und eine neue aus den partiellen Informationen ist, dass Menschen für NMR(Nuclear Magnetic Resonance) routinemäßig in Krankenhäuser gehen möchten und ESR (Elektronenspinresonanz) scannt, um in ihnen zu sehen. Diese Verfahren verwechseln die Quantenzustände zumindest eine große Anzahl von Atomen und Kernen des Volkes, die gescannt, aber es scheint nicht zu stören ihren Appetit (das macht sie noch ein Mensch in meinem Buch). So scheint hier wieder die Quantennaturdes unsere Atome und Moleküle nicht die Kopiermethode für Teleportation auszuschließen.
Die schiere Menge an Informationen beteiligt aber ist immer noch umwerfend! Vielleicht sollten wir mit etwas kleiner anfangen

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *